Montag, 12. April 2021

Machtkampf um Kandidatur: Söder will nicht verzichten

Der Machtkampf von CDU und CSU um die Unions-Kanzlerkandidatur eskaliert: Nachdem sich die CDU-Spitzen am Montag fast geschlossen hinter eine Kanzlerkandidatur von Parteichef Armin Laschet gestellt hatten, entschied das CSU-Präsidium in München einstimmig, CSU-Chef Markus Söder zu unterstützen. Söder machte in München deutlich, dass er nicht auf die Kandidatur verzichten will, sondern das Votum der CDU-Gremien für Laschet als nicht ausreichend ansieht.

Markus Söder, CSU-Parteivorsitzender und Ministerpräsident von Bayern, bei der Pressekonferenz nach der virtuellen CSU-Präsidiumssitzung. - Foto: © APA/dpa / Peter Kneffel









apa/reuters