Freitag, 10. Mai 2019

Maduro geht härter gegen Verbündete von Guaido vor

Venezuelas Präsident Nicolas Maduro geht härter gegen Verbündete von Oppositionschef Juan Guaido vor. Zwei Abgeordnete suchten deswegen in ausländischen Botschaften in Caracas Zuflucht. Ihnen war zuvor die Immunität aberkannt worden. Guaido zeigte sich indes offen für eine US-Militärintervention in seinem Land.

Guaido hatte sich im Jänner zum Übergangspräsidenten erklärt Foto: APA (AFP)
Guaido hatte sich im Jänner zum Übergangspräsidenten erklärt Foto: APA (AFP)

stol