Montag, 20. Januar 2014

Mair an SVP in Rom: „Für Verhältniswahlrecht stark machen“

Die freiheitliche Landesparteiobfrau Ulli Mair fordert in einer Presseaussendung die SVP-Abgeordneten im Parlament auf, sich beim neuen Wahlgesetz auf Staatsebene für eine echte Vertretung der Minderheiten stark zu machen.

stol