Dienstag, 23. Mai 2017

Manchester: Roberto Bizzo drückt Mitgefühl aus

Landtagspräsident Bizzo hat den Angehörigen der Opfer von Manchester das Mitgefühl der Südtiroler Bevölkerung ausgesprochen: „Ein Anschlag gegen die junge Generation und ihr Recht auf Unbeschwertheit“.

Roberto Bizzo drückt den Angehörigen der Opfer von Manchester sein Mitgefühl aus.
Badge Local
Roberto Bizzo drückt den Angehörigen der Opfer von Manchester sein Mitgefühl aus. - Foto: © STOL

„Heute Morgen sind wir mit der schrecklichen Nachricht vom gewaltsamen Tod vieler junger Menschen aufgewacht. Ein neues, feiges Attentat, vermutlich mit terroristischem Hintergrund, hat in Manchester 22 Menschen getötet und weitere 60 verletzt, beim Konzert eines Popstars, der vor allem unter den Jüngsten beliebt war. Es war ein Angriff auf die junge Generation in einem Moment der Unterhaltung und Unbeschwertheit.", so Bizzo.

„Der Südtiroler Landtag drückt sein Mitgefühl den Eltern aus, die ihre Söhne und Töchter auf so grausame Art verloren haben, und dem gesamten britischen Volk, das mit diesem Anschlag so schmerzlich verletzt wurde.“

lpa

stol