Samstag, 14. Juli 2012

Marzouki: Tunesien ist nicht vom Islamismus bedroht

Staatspräsident Moncef Marzouki sieht sein Land nicht vom islamischen Fundamentalismus bedroht. Der Salafismus sei ein „lästiger“ Störfaktor, der jedoch keine ernste Bedrohung des Staates darstelle, sagte Marzouki

stol