Freitag, 11. Januar 2019

Mazedoniens Parlament billigt Änderung des Landesnamens

Das mazedonische Parlament in Skopje hat am Freitagabend die Umbenennung des südlichen Balkanlandes in Nord-Mazedonien beschlossen. Für die entsprechende Verfassungsänderung stimmten 81 der 120 Abgeordneten, womit die vorgeschriebene Zweidrittelmehrheit erreicht wurde.

Mazedonien heißt nun offiziell Nord-Mazedonien. - Foto: APA (AFP)
Mazedonien heißt nun offiziell Nord-Mazedonien. - Foto: APA (AFP)

stol