Freitag, 30. September 2016

Mehr Geld für Familienberatungsstellen

Das Landesressorts für Gesundheit und Soziales und die Familienagentur wollen an einem Strang ziehen, um die Südtiroler Familienberatungsstellen stärker zu unterstützen: 300.000 Euro werden zusätzlich ausgeschüttet.

Die Landesrätinnen Stocker und Deeg bei einer gemeinsamen Aussprache mit den Familienberatungsstellen.
Badge Local
Die Landesrätinnen Stocker und Deeg bei einer gemeinsamen Aussprache mit den Familienberatungsstellen. - Foto: © LPA

stol