Samstag, 07. Juli 2012

Merkel und Hollande erwägen rotierenden Euro-Vorsitz

Im Streit um den künftigen Vorsitz der Eurogruppe streben die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Frankreichs Staatspräsident Francois Hollande laut einem Bericht des Nachrichtenmagazins „Spiegel“ einen Kompromiss an, wonach der Chefposten in einer Art Rotationsverfahren besetzt werden könnte.

stol