Donnerstag, 08. Dezember 2011

Merkel vor EU-Gipfel zur Schuldenkrise unnachgiebig

Merkel will keine faulen Kompromisse: Beim EU-Gipfel zur Schuldenkrise will die deutsche Bundeskanzlerin auf einer Änderung der EU-Verträge bestehen, um mehr Haushaltsdisziplin bei den Mitgliedern zu erzwingen. Der Krach ist vorprogrammiert.

stol