Mittwoch, 13. Juli 2016

Mietzinsbeihilfe wird verändert - Viele Südtiroler betroffen

Die Stadt Innsbruck will eine Wartefrist für die Mietzinsbeihilfe einführen, was auch viele Südtiroler Studierende betreffen würde. Nur wer seit mindestens drei Jahren seinen Hauptwohnsitz in Innsbruck hat, soll sie künftig beantragen dürfen. Beschlossen werden soll die neue Regelung in der Gemeinderatssitzung am Donnerstag.

Die neue Regelung zur Mietzinsbeihilfe könnte viele Südtiroler Studierende betreffen.
Badge Local
Die neue Regelung zur Mietzinsbeihilfe könnte viele Südtiroler Studierende betreffen. - Foto: © shutterstock

stol