Montag, 1. Februar 2021

Militärputsch in Myanmar – Armee ruft Ausnahmezustand aus

In Myanmar hat die Armee einen einjährigen Ausnahmezustand ausgerufen. Eine entsprechende Erklärung der Streitkräfte wurde am Montag im Fernsehen des südostasiatischen Landes verlesen. Zuvor hatte die Partei Nationale Liga für Demokratie (NLD) mitgeteilt, dass die bisherige De-facto-Regierungschefin Aung San Suu Kyi, Präsident Win Myint und weitere ranghohe Politiker des Landes von der Armee festgesetzt worden seien.

Myanmars De-Facto-Regierungschefin Aung San Suu Kyi wurde festgenommen. - Foto: © APA (AFP) / THET AUNG









apa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





Alle Stellenanzeigen