Dienstag, 27. Juli 2021

Mindestens 57 Tote bei Schiffsunglück vor Libyen

Mindestens 57 Migranten sind nach Angaben der Internationalen Organisation für Migration (IOM) bei einem Schiffsunglück vor der libyschen Küste im Mittelmeer ertrunken.

Mindestens 57 Menschen verloren bei dem Bootsunglück ihr Leben.
Mindestens 57 Menschen verloren bei dem Bootsunglück ihr Leben. - Foto: © shutterstock
Überlebende hätten gesagt, dass unter den Toten mindestens 20 Frauen und 2 Kinder seien, schrieb eine IOM-Sprecherin am Montag in den sozialen Netzwerken.

Wie viele Menschen das Unglück überlebten, sagte sie nicht.

apa