Samstag, 23. Februar 2019

Minister-Trio: Lieber Brexit verschieben als kein Abkommen

Im heftigen Brexit-Streit wollen drei britische Minister einen „desaströsen No Deal“ verhindern. Gemeint ist damit ein ungeregeltes und chaotisches Ausscheiden Großbritanniens aus der EU. Damit stellen sich die EU-freundlichen Politiker gegen Premierministerin Theresa May und die Brexit-Hardliner in ihrer eigenen Konservativen Partei. Großbritannien will am 29. März die Europäische Union verlassen.

Langsam kommt Panik auf. Im heftigen Brexit-Streit wollen drei britische Minister einen „desaströsen No Deal“ verhindern.
Langsam kommt Panik auf. Im heftigen Brexit-Streit wollen drei britische Minister einen „desaströsen No Deal“ verhindern. - Foto: © APA/AFP

stol