Freitag, 04. Januar 2013

„Mit Monti für Italien“

Mario Monti hat am Freitag die Wahlliste aus Zentrumsparteien vorgestellt, die eine zweite Regierung unter seiner Führung unterstützen wollen.

stol