Montag, 29. Oktober 2012

Mladic kommt wegen Frühstücks mit Verspätung ins Gericht

Der wegen Genozid angeklagte ehemalige bosnisch-serbische Militärchef Ratko Mladic ist vor dem UNO-Tribunal für Kriegsverbrechen im ehemaligen Jugoslawien (ICTY) wieder einmal aufgefallen.

stol