Montag, 11. Mai 2015

Montan bleibt in Frauenhand

Die alte und neue Bürgermeisterin der Gemeinde Montan heißt Monika Delvai. Die SVP konnte an Stimmen im Vergleich zu 2010 zulegen.

Die amtierende Bürgermeisterin setzte sich mit 68,9 Prozent (594) der Stimmen gegen Norbertus Weger mit 31,1 Prozent (268) durch. Damit bleibt Montan auch weitere fünf Jahre in den Händen einer Frau. 

"Ich bin mit dem Wahlergebnis sehr zufrieden. Ich habe in den vergangenen Wochen und Tagen im Gespräch mit den Montanern einen großen Vertrauenszuspruch erfahren und war schon auf ein gutes Wahlergebnis eingestellt", erklärt Delvai gegenüber STOL.

"Ich sehe das Ergebnis als Vertrauensbeweis für die geleistete Arbeit, für den Einsatz zu einer harmonischen Zusammenarbeit auf allen Ebenen. Es gilt nun den eingeschlagenen Weg in den nächsten fünf Jahren weiterzuverfolgen und mit einem motivierten Team Montan in die Zukunft zu führen."

Die SVP konnte im Vergleich zu 2010 an Stimmen zulegen und holte 79,1 Prozent (73,4% - 2010) und 12 Sitze. Die Dorfliste Matan holte 13 Prozent und zwei Sitze, die Süd-Tiroler Freiheit einen Sitz mit 7,9 Prozent.

Der Gemeinderat setzt sich wie folgt zusammen:

SVP
Delvai Monika (594)
Amort Andreas (293)
Weger Norbertus (268)
Ludwig Andreas (239)
Terleth Christian (216)
Dallio Norbert (188)
Guadagnini Josef (176)
Varesco Manfred (175)
Pichler Petra (164)
Facchinelli Jürgen (149)
Mick Matthias (140)
Varesco Marcus (137)

Dorfliste Matan-Lista Civica Montagna
Galli Massimiliano (75)
Olivo Cristian (54)

Süd-Tiroler Freiheit
Thaler Werner (54)

Die genauen Wahlergebnisse der Gemeinde Montan finden Sie hier.

stol

stol