Dienstag, 22. Mai 2012

Monti besucht Erdbebengebiet

Nach dem schweren Erdbeben in Norditalien haben Tausende Menschen auch die Nacht auf Dienstag in Notunterkünften oder bei Freunden und Verwandten verbracht. Erneut wurde die Region Emilia Romagna von Nachbeben erschüttert. Heftige Regenfälle erschwerten de Situation.

stol