Mittwoch, 02. Januar 2013

Monti verspricht Kostensenkungen

Der scheidende Ministerpräsident Mario Monti verspricht eine Senkung der Lohnnebenkosten und der Unternehmenssteuer, sollte er als Chef eines Zentrumsblocks die Führung einer zweiten Regierung nach der Parlamentswahl übernehmen.

stol