Dienstag, 11. Dezember 2012

Montis politische Zukunft offen

Italien rätselt um die politische Zukunft von Mario Monti. Nach der Erklärung des parteilosen Regierungschefs, er wolle nach der Verabschiedung des Haushaltsgesetzes 2013 das Handtuch werfen, warten die politischen Parteien gespannt auf die nächsten Schritte des lombardischen Wirtschaftsprofessors, der seit 13 Monaten Italiens parteiunabhängiges Kabinett führt.

stol