Samstag, 20. Juli 2019

Moskauer Skandal schadet Lega laut Umfrage politisch nicht

Die Affäre um mögliche russische Wahlkampfgelder für Italiens Lega scheint der Regierungspartei um Innenminister Matteo Salvini politisch nicht zu schaden. Laut einer am Samstag veröffentlichten Umfrage des Meinungsforschungsinstituts „Ipsos” würde die Lega bei Neuwahlen auf 35,9 Prozent der Stimmen kommen, das sind 2,6 Prozent mehr als bei einer Erhebung am 26. Juni.

Italiens Innenminister Salvini kann sich über gute Umfragewerte freuen Foto: APA (AFP)
Italiens Innenminister Salvini kann sich über gute Umfragewerte freuen Foto: APA (AFP)

stol