Montag, 18. März 2019

Mutmaßlicher Christchurch-Attentäter verteidigt sich selbst

Der mutmaßliche Attentäter von Christchurch will sich nach Aussage seines bisherigen Pflichtverteidigers Richard Peters selbst vor Gericht verteidigen. Peters sagte der Zeitung „New Zealand Herald”, dass ihn der 28-jährige Brenton Tarrant von seinem Mandat als Anwalt entbunden habe und er nicht länger für ihn tätig sei.

Details zur Reise des Terrorverdächtigen sind keine bekannt. - Foto: POOL
Details zur Reise des Terrorverdächtigen sind keine bekannt. - Foto: POOL

stol