Donnerstag, 30. Mai 2019

Mutmaßlicher Täter legte nach Anschlag in Lyon Geständnis ab

Nach dem Paketbombenanschlag im französischen Lyon hat der mutmaßliche Täter ein Geständnis abgelegt. Nach Justizangaben vom Donnerstag gestand der 24-jährige Mohamed Hichem M., der Jihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) die Treue geschworen zu haben. Er räumte zudem ein, den Sprengsatz gebaut zu haben, bei dessen Explosion am Freitag 13 Menschen leicht verletzt worden waren.

Bei der Explosion waren 13 Menschen verletzt worden. - Foto: APA (AFP)
Bei der Explosion waren 13 Menschen verletzt worden. - Foto: APA (AFP)

stol