Mittwoch, 01. Mai 2019

Mutmaßlicher US-Synagogen-Schütze weist Schuld von sich

Der mutmaßliche Angreifer auf eine Synagoge in den USA hat vor Gericht auf nicht schuldig plädiert. Dem 19-jährigen wurde am Dienstag vor Gericht in San Diego die Anklage verlesen. Dem selbst erklärten Antisemiten und Islamfeind wird vorgeworfen, beim Angriff auf die Synagoge der orthodoxen Chabad-Bewegung in Poway nahe San Diego am Samstag eine Frau getötet und 3 Menschen verletzt zu haben.

Die Tat löste Entsetzen aus. - Foto: APA (Getty)
Die Tat löste Entsetzen aus. - Foto: APA (Getty)

stol