Donnerstag, 06. Juni 2019

Nach Gewalt gegen Demonstranten im Sudan nun rund 100 Tote

Nach dem gewaltsamen Vorgehen der Sicherheitskräfte im Sudan gegen Demonstranten ist die Zahl der Todesopfer inzwischen auf rund 100 gestiegen. Das teilte eine Ärzteorganisation am Mittwoch mit.

Die Lage im Sudan bleibt angespannt. Angespannte Lage im Sudan Foto: APA (AFP)
Die Lage im Sudan bleibt angespannt. Angespannte Lage im Sudan Foto: APA (AFP)

stol