Montag, 21. Juni 2021

Nach Monaten der Gewalt: Äthiopien wählt neues Parlament

Überschattet vom Konflikt in der Unruheregion Tigray hat am Montag in Äthiopien die Parlamentswahl begonnen. Es ist der erste Stimmungstest für Regierungschef Abiy Ahmed, der 2018 mit dem Versprechen einer Demokratisierung des ostafrikanischen Landes ins Amt gekommen war. Gewählt werden neben dem Parlament auch die Regionalparlamente. Die Wohlfahrtspartei von Friedensnobelpreisträger Abiy gilt als klarer Favorit.

Die Wahl in Äthiopien hat begonnen. - Foto: © APA/afp / AMANUEL SILESHI









apa/afp/dpa

Alle Meldungen zu:

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





Alle Stellenanzeigen