Donnerstag, 04. Juli 2019

Nach Sea-Watch-Drama: Hilfsorganisation rettet Migranten vor Libyen

Nach dem Drama um das Rettungsschiff „Sea-Watch 3“ hat nun eine andere Hilfsorganisation Migranten vor Libyen mit ihrem Schiff aufgenommen. 54 Schiffbrüchige seien gerettet worden, teilte die italienische NGO Mediterranea Saving Humans am Donnerstag mit.

An Bord sollen sich vier Kinder und elf Frauen befinden. (Archivbild) - Foto: Apa/Afp
An Bord sollen sich vier Kinder und elf Frauen befinden. (Archivbild) - Foto: Apa/Afp

stol