Montag, 26. November 2018

Nach US-Grenzstürmung: Mexiko will 500 Migranten abschieben

Mehrere hundert mittelamerikanische Migranten haben in der mexikanischen Grenzstadt Tijuana versucht, illegal die Grenze zu den USA zu überqueren. Nun will Mexiko viele davon abschieben.

Migranten versuchen, den Grenzzaun bei El Chaparral zu überwinden. - Foto: APA (AFP)
Migranten versuchen, den Grenzzaun bei El Chaparral zu überwinden. - Foto: APA (AFP)

stol