Dienstag, 06. Mai 2014

Nach Wahlschlappe: Mair bietet Rücktritt an

Nach den Landtagswahlen war die Partei von Ulli Mair mit sechs Abgeordneten mächtiger denn je, doch der Rentenskandal hat den Freiheitlichen Glaubwürdigkeit und viele Stimmen gekostet.

stol