Dienstag, 22. September 2020

Naturns: Zeno Christanell macht das Rennen

Die Würfel sind gefallen: Der neue Bürgermeister von Naturns heißt Zeno Christanell.

Die Naturnser haben Zeno Christanell zum Bürgermeister gewählt.
Badge Local
Die Naturnser haben Zeno Christanell zum Bürgermeister gewählt.
Zeno Christanell (SVP) setzte sich gegen Jonas Christanell (SVP), Tobias Gritsch (Süd-Tiroler Freiheit) und Werner Albrecht (Liste Für Naturns) durch und übernimmt damit das Amt von Andreas Heidegger, der seit 2005 der Gemeinde als Bürgermeister vorstand.

An der Wahl, zu der 22 Kandidaten aus 4 Listen antraten, nahmen 68,59 Prozent der 4894 Wahlberechtigten teil.

Zeno Christanell setzte sich mit 49 Prozent der gültigen Stimmen durch , 33,9 Prozent gingen an Jonas Christanell. Tobias Gritsch konnte 14,1 Prozent der Stimmen auf sich vereinen, 2,9 Prozent gingen an Werner Albrecht.


2015 hatte die SVP 11 Sitze im Gemeinderat erhalten, die Liste „Zukunft Naturns“ 5 Sitze, die Süd-Tiroler Freiheit 2 Sitze.

Bei den Wahlen am Sonntag und Montag konnte die SVP einen Sitz dazugewinnen und stellt nun 12 Gemeinderäte, die Süd-Tiroler Freiheit 3, die „Zukunft Naturns“ 2 und die Liste „Für Naturns“ einen.

Die neue Zusammensetzung des Gemeinderats und alle Informationen zur Wahl in Naturns lesen Sie hier.

stol