Donnerstag, 08. März 2018

Naturpark Stilfserjoch: Eigenständige Verwaltung genehmigt

Der Gesetzesentwurf für die eigenständige Verwaltung des Nationalparks Stilfserjoch wurde am Donnerstag vom Landtag angenommen, im Dezember 2017 wurde er bereits von der Landesregierung gutgeheißen.

Der Gesetzesentwurf für die eigenständige Verwaltung des Nationalparks Stilfserjoch wurde am Donnerstag vom Landtag angenommen. - Foto: lpa
Badge Local
Der Gesetzesentwurf für die eigenständige Verwaltung des Nationalparks Stilfserjoch wurde am Donnerstag vom Landtag angenommen. - Foto: lpa

Mit dem Gesetz wird die im Februar 2015 unterzeichnete Vereinbarung zwischen dem Umweltministerium, den Ländern Südtirol und Trentino und der Region Lombardei umgesetzt.

„Das ist ein weiterer wichtiger Schritt in der Übernahme der Verwaltungskompetenzen für den Südtiroler Teil des Nationalparks Stilfserjoch, für die wir jahrelang gekämpft haben“, zeigt sich Landesrat Richard Theiner zufrieden.

Dabei kommt der stärkeren Einbeziehung der Gemeinden und der örtlichen Bevölkerung in das Nationalparkgeschehen große Bedeutung zu. Nur so sei es möglich, die Akzeptanz des Nationalparks bei der Bevölkerung zu erhöhen. Zentrales Anliegen des Gesetzes sei es, den Schutz der Landschaft und die nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung miteinander in Einklang zu bringen. 

stol/lpa

stol