Sonntag, 23. August 2020

Nawalny soll vor möglicher Vergiftung beobachtet worden sein

Der prominente Kremlkritiker Alexej Nawalny soll nach einem Bericht vor seiner möglichen Vergiftung von den Behörden genau beobachtet worden sein. „Das Ausmaß der Überwachung überrascht mich überhaupt nicht, wir waren uns dessen bereits bewusst“, schrieb seine Sprecherin Kira Jarmysch am Sonntag im Netz. „Aber es ist erstaunlich, dass sie nicht gezögert haben, allen davon zu erzählen.“

Nawalny ist nach wie vor im künstlichen Koma.
Nawalny ist nach wie vor im künstlichen Koma. - Foto: © APA/afp / MLADEN ANTONOV

dpa

Alle Meldungen zu: