Sonntag, 24. März 2019

Nazi-Jäger Eitan im Alter von 92 Jahren gestorben

Israel nimmt Abschied vom einstigen Mossad-Agenten Rafi Eitan, der 1960 den Einsatz zur Entführung des NS-Verbrechers Adolf Eichmann aus Argentinien leitete. Eitan, später auch Minister in der israelischen Regierung, starb am Samstag im Alter von 92 Jahren in Tel Aviv, wie das Ichilov-Krankenhaus mitteilte.

Eitan leitete den Einsatz zur Entführung des NS-Verbrechers Eichmann. - Foto: APA (AFP/Archiv)
Eitan leitete den Einsatz zur Entführung des NS-Verbrechers Eichmann. - Foto: APA (AFP/Archiv)

stol