Dienstag, 02. August 2011

Nervosität vor Berlusconi-Rede zur Krise

Nervöse Finanzmärkte, Verluste an der Mailänder Börse und Banken unter Druck prägen Italien vor einer am Mittwoch in Rom angesetzten Rede von Regierungschef Silvio Berlusconi zur Schuldenkrise.

stol