Sonntag, 16. Juni 2019

Netanyahus Frau wegen Missbrauchs von Geldern verurteilt

Sara Netanyahu, Ehefrau des israelischen Ministerpräsidenten, ist wegen Missbrauchs von Staatsgeldern verurteilt worden. Wegen der Bestellung von Luxus-Essen muss die 60-Jährige knapp 14.000 Euro an den Staat zahlen, wie ein Jerusalemer Gericht am Sonntag entschied. Das Gericht billigte eine Einigung Netanyahus mit der Staatsanwaltschaft.

Sara Netanyahu beim Verlassen des Gerichts in Jerusalem. - Foto: APA (AFP)
Sara Netanyahu beim Verlassen des Gerichts in Jerusalem. - Foto: APA (AFP)

stol