Dienstag, 29. Oktober 2019

Neue Details im Fall des ermordeten Journalisten Kuciak

Im Fall des ermordeten slowakischen Journalisten Jan Kuciak sind neue Details zu den Ermittlungen bekannt geworden. Wie aus der Anklageschrift hervorgeht, aus der am Montag mehrere slowakische Medien zitierten, soll der mutmaßliche Auftraggeber des Mordes versucht haben, den Enthüllungsjournalisten vor seinem Tod zu erpressen.

Kuciak und seine Verlobte waren im Februar 2018 erschossen worden.
Kuciak und seine Verlobte waren im Februar 2018 erschossen worden. - Foto: © APA (AFP/Archiv) / VLADIMIR SIMICEK

apa

Alle Meldungen zu: