Samstag, 13. April 2019

Neue Palästinenser-Regierung vereidigt

Palästinenserpräsident Mahmoud Abbas hat am Samstag eine neue Regierung vereidigt. Geführt wird sie von Vertretern aus seiner Fatah-Partei. Der Posten des Ministerpräsidenten der Palästinensischen Autonomiebehörde, die ihren Sitz im Westjordanland hat, etwa ging an den langjährigen Abbas-Berater Mohammed Shtajjeh.

Der Machtkampf dürfte weitergehen Foto: POOL
Der Machtkampf dürfte weitergehen Foto: POOL

Die radikalislamische Hamas, die den Gazastreifen kontrolliert, lehnt die neue Regierung ab. Damit dürfte sich der Machtkampf zwischen den beiden dominierenden Palästinenser-Fraktionen verfestigen.

apa/ag.

stol