Donnerstag, 31. Januar 2019

Neue Regierung im Libanon vorgestellt

Libanons Ministerpräsident Saad al-Hariri hat nach neun Monate langen Streitigkeiten eine neue Einheitsregierung in dem multiethnischen und multireligiösen Mittelmeerstaat gebildet. Hariri stellte sein Kabinett am Donnerstag nach einem Treffen mit Präsident Michel Aoun und dem Vorsitzenden der Nationalversammlung, Nabih Berri, vor.

Im Libanon ringen die vom Iran unterstützten schiitischen Kräfte mit den Sunniten um Einfluss.
Im Libanon ringen die vom Iran unterstützten schiitischen Kräfte mit den Sunniten um Einfluss. - Foto: © shutterstock

stol