Dienstag, 28. Mai 2019

Neue Riege im Europaparlament: Mit oder ohne Strache

Gibt es nicht noch eine große Vorzugsstimmen-Überraschung, sind 13 der 18 bei dieser Wahl gekürten österreichischen Abgeordneten neu im Europaparlament. Ganz fest steht die neue Riege allerdings noch nicht: Denn der über „Ibizagate“ gestolperte Vizekanzler Heinz-Christian Strache (FPÖ) hat noch nicht mitgeteilt, ob er das ihm über die Vorzugsstimmen überraschend zugefallene Mandat annehmen wird.

Foto: © shutterstock

stol