Mittwoch, 10. April 2019

Neue Verfassung für Kuba tritt in Kraft

Das kubanische Parlament hat die neue Verfassung des Inselstaats verkündet. Die neue Verfassung erkennt die Bedeutung kleiner und mittlerer Unternehmen, ausländischer Investitionen und des Wettbewerbs für die Wirtschaft an. Zudem soll es künftig wieder das Amt des Ministerpräsidenten geben.

Die Kommunistische Partei bleibt trotz neuer Verfassung die einzige legale politische Kraft in der sozialistischen Karibikinsel.
Die Kommunistische Partei bleibt trotz neuer Verfassung die einzige legale politische Kraft in der sozialistischen Karibikinsel. - Foto: © shutterstock

stol