Mittwoch, 29. Mai 2019

Neuer Landesbeirat für den Feuerwehrdienst

Der Landesbeirat für den Feuerwehrdienst ist ein beratendes Fachgremium des Landes und als solches bei der für den Brand- und Zivilschutz zuständigen Abteilung angesiedelt. Die Landesregierung hat am Dienstag der Neubesetzung dieses Beirates für die Dauer der Legislatur zugestimmt.

Vorschläge und Gutachten im Bereich des Feuerwehrwesens gibt der Landesbeirat für den Feuerwehrdienst ab. - Foto: lpa
Badge Local
Vorschläge und Gutachten im Bereich des Feuerwehrwesens gibt der Landesbeirat für den Feuerwehrdienst ab. - Foto: lpa

Der für den Bevölkerungsschutz zuständige Landesrat Arnold Schuler führt den Vorsitz. Für die Agentur für Bevölkerungsschutz ist neben deren Direktor Rudolf Pollinger auch Offizierin Francesca Monti von der Berufsfeuerwehr Mitglied des Gremiums.

Den Landesverband der Freiwilligen Feuerwehren vertreten Präsident Wolfram Gapp und Direktor Christoph Oberhollenzer. Vertreterin der Gemeinden Südtirols - ausgewählt aus einem Dreiervorschlag des Gemeindenverbandes - ist Giorgia Mongillo Bona, Bürgermeisterin der Gemeinde Branzoll. Die Funktion des Sekretärs übt der Direktor des Amtes für Zivilschutz Günther Walcher aus, die Juristin Astrid Zöschg vom Amt für Zivilschutz in der Agentur für Bevölkerungsschutz ist Ersatzsekretärin.

stol/lpa

stol