Donnerstag, 20. Juni 2019

„New York Times” wehrt sich gegen Trumps Hochverrat-Vorwurf

Der Herausgeber der „New York Times”, Arthur Sulzberger, hat sich vehement gegen den von Präsident Donald Trump erhobenen Vorwurf des „Hochverrats” gegen seine Zeitung gewehrt. In seiner „Kampagne gegen eine freie und unabhängige Presse” überschreite Trump damit eine „gefährliche Linie”, schrieb Sulzberger in einem am Mittwochabend veröffentlichten Beitrag im Konkurrenzblatt „Wall Street Journal”.

"New York Times"-Herausgeber weist Trumps Vorwurf entschieden zurück Foto: - APA (AFP)
"New York Times"-Herausgeber weist Trumps Vorwurf entschieden zurück Foto: - APA (AFP)

stol