Montag, 1. März 2021

New Yorker Gouverneur entschuldigt sich

Nach neuen Vorwürfen der sexuellen Belästigung hat sich New Yorks Gouverneur Andrew Cuomo für mögliche „Fehlinterpretationen“ seines Verhaltens entschuldigt und eine Untersuchung angekündigt. „Ich räume ein, dass einige der Dinge, die ich gesagt habe, als unerwünschte Flirts fehlinterpretiert worden sind. Soweit das jemand so empfunden hat, tut mir das aufrichtig leid“, teilte Cuomo am Sonntagabend (Ortszeit) mit. „Ich habe nie jemanden unangemessen berührt“, betonte er.

New Yorker Gouverneur Cuomo in Erklärungsnotstand. - Foto: © APA (AFP) / SETH WENIG









apa