Montag, 06. Januar 2020

NGO Lifeline attackiert Kurz wegen Aussagen zu Seerettung

Die deutsche NGO Lifeline kritisiert Aussagen des ÖVP-Obmannes und künftigen österreichischen Bundeskanzlers Sebastian Kurz (ÖVP) im Gespräch mit der „Bild am Sonntag“ in punkto Migrantenrettung. „Ist das nicht eher beunruhigend, dass in Europa Ideen, die noch vor einigen Jahren als rechtsradikal gegolten haben, offenbar jetzt normal sind?“, twitterte die NGO, die Kurz zudem als „Baby-Hitler“ bezeichnet.

Sebastian Kurz in der Kritik.
Sebastian Kurz in der Kritik. - Foto: © HANS KLAUS TECHT

apa

Alle Meldungen zu: