Dienstag, 14. April 2020

NGOs fordern Landehafen für Alan Kurdi und Aita Mari

Im Mittelmeer engagierte Hilfsorganisationen fordern einen Landehafen für die Migranten an Bord der Rettungsschiffe „Alan Kurdi“ und „Aita Mari“. Dies sei angesichts der schlechten Wetterlage dringend notwendig, betonten die NGOs auf Twitter.

Seit 8 Tagen warten Migranten auf die Landung. - Foto: © APA (AFP/sea-eye.org) / CEDRIC FETTOUCHE









apa