Sonntag, 03. März 2013

Niederösterreich bleibt absolut schwarz, Kärnten nun relativ rot

Die Erben des Rechtspopulisten Jörg Haider müssen in Kärnten die Macht abgeben. Die bisher mit knapp 45 Prozent regierende FPK stürzte bei den Landtagswahlen am Sonntag nach Hochrechnungen des ORF nach Auszählung der Mehrheit der Stimmen bisher beispiellos auf 17,3 Prozent ab.

stol