Mittwoch, 25. Januar 2017

Nix los im Landtag

Arbeit macht das Leben süß. Nicht für den Landtag, wo übernächste Woche alle nach nur 2 Tagen nach Hause gehen – denn die Mehrheit steht mit leeren Taschen da, wie das Tagblatt "Dolomiten" berichtet.

Im Landtag gibt es im Februar kurze Sitzungen.
Badge Local
Im Landtag gibt es im Februar kurze Sitzungen. - Foto: © STOL

„Wir sollten froh sein, wenn Gesetze einmal nicht so unter Druck gemacht werden“, sagt Dieter Steger (SVP). „Zwischen unter Druck und gar nicht besteht ein großer Unterschied“, kontert Pius Leitner.

„So etwas gab es noch nie“, staunten am Dienstag selbst „Veteranen“ wie Andreas Pöder und Pius Leitner. Auf die Frage, was die SVP auf die Tagesordnung der nächsten Landtagssitzung ab 7. Februar setzen will, antwortete Dieter Steger „nichts“.

Nun kam es schon vor, dass seitens der Mehrheit keine Gesetze auflagen. „Aber nicht einmal Beschlussanträge, mit denen ihre Hinterbänkler auf sich aufmerksam machen?“, spottet die Opposition.

D/bv

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

stol