Mittwoch, 06. Mai 2020

Nominierter US-Geheimdienstdirektor: „China größte Bedrohung“

Der Kandidat für den Posten des US-Geheimdienstdirektors, John Ratcliffe, hat China als die größte Bedrohung für die USA bezeichnet. „Ich betrachte China als den derzeit größten Bedrohungs-Akteur“, sagte der konservative Abgeordnete am Dienstag bei einer Anhörung im US-Senat. China stehe unter anderem bei der derzeitigen Coronavirus-Krise und bei Themen wie Cybersicherheit im Mittelpunkt.

Ratcliffe warnt vor China.
Ratcliffe warnt vor China. - Foto: © APA (AFP) / ANDREW HARNIK

apa

Alle Meldungen zu: