Sonntag, 11. November 2018

Nord- und Südkorea beginnen mit Zerstörung von Grenzposten

Nord- und Südkorea haben am Sonntag damit begonnen, 20 Posten an der gemeinsamen schwer befestigten Grenze zu zerstören. Zuvor waren dort Soldaten und Militärmaterial abgezogen worden, wie die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap unter Berufung auf das Verteidigungsministerium in Seoul meldete.

Die Spannungen an der Grenze zwischen Nord- und Südkorea werden weiter entschärft. - Foto: APA (Archiv/AFP)
Die Spannungen an der Grenze zwischen Nord- und Südkorea werden weiter entschärft. - Foto: APA (Archiv/AFP)

stol