Mittwoch, 26. Dezember 2018

Nord- und Südkorea legen Grundstein für Verkehrswege

Nord- und Südkorea haben am Mittwoch in einer symbolischen Zeremonie die Wiederaufnahme von Straßen- und Eisenbahnverbindungen zwischen den beiden Ländern weiter vorangetrieben. Rund zehn Delegierte beider Länder wohnten am Panmun-Bahnhof in der Grenzstadt Kaesong der Enthüllung eines Wegweiser-Schildes zu den jeweiligen Hauptstädten Seoul und Pjöngjang bei.

Enthüllung eines Wegweiser-Schildes. - Foto: APA (AFP)
Enthüllung eines Wegweiser-Schildes. - Foto: APA (AFP)

stol