Donnerstag, 23. Mai 2013

„Norditalien steht am Rande des Abgrunds“

„Norditalien steht am wirtschaftlichen Abgrund. Das ganze Land riskiert mitgerissen zu werden und 50 Jahre zu verlieren. Italien würde in einem solchen Fall den Anschluss an die großen Nationen in Europa verlieren“, warnte Giorgio Squinzi, Chef des italienischen Unternehmerverbandes, am Freitag auf der Jahresversammlung der Industriellen.

stol